Kopfzeilen Motiv - Behindertenbeirat Trier

Projekt „Barrierefreie Freizeitgestaltung in der Stadt Trier. Eine Analyse und Bewertung des Status Quo.“ Ideenwerkstatt

Ideenwerrkstatt Uni- 25.04.15

Am Samstag den 25.04.2015 fand in der Porta Nigra Schule in Trier eine Ideenwerkstatt des Beirates der Menschen mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der Uni-Trier statt.

Der Arbeitstitel des Projektes lautet „Barrierefreie Freizeitgestaltung in der Stadt Trier. Eine Analyse und Bewertung des Status Quo.“

Die Gemeinsame Projektentwicklung mit Frau Hollweg, den Studenten und Mitgliedern des Beirats der Menschen mit Behinderung wurde in 3 Phasen gegliedert.

Es wurde gemeinsam in Kleingruppen erarbeitet, was für unser Projekt zum Bereich Alltag und Freizeit gehört.

Wir sammelten, welche Barrieren im jeweiligen Alltags- oder Freizeitbereich auftauchen,       ob und wie sie überwunden werden können.

Es wurden gemeinsam in einer großen Runde Anregungen und Wünsche für die zukünftige Gestaltungsmöglichkeit von Alltag oder Freizeit für alle Bürger in unserer Stadt gesammelt.