Kopfzeilen Motiv - Behindertenbeirat Trier

Stadtrat verabschiedet auf Antrag des Behindertenbeirates Beschluss zum Thema Bauen

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 1.10.2013 auf Antrag des Beirates hin folgenden Beschluss (372/2013) gefasst:

 

„Die Verwaltung wird beauftragt aktiv bei Investoren für inklusive Bauvorhaben zu werben. Darüber hinaus sollen folgende Instrumente zur Umsetzung inklusiven Wohnens geprüft werden:

 

1.              Ausweisen von Flächen in Bebauungsplänen bei städtischen Flächen für Sonderbauformen, bei denen inklusives Wohnen ein Ziel sein soll.

 

2.              Anpassung und Erweiterung der Vergaberichtlinien für städtische Bauflächen mit dem Ziel, die Bewertungszahl für inklusives Wohnen zu erhöhen.

 

Das Ergebnis der Prüfung soll zeitnah dem Beirat für Menschen mit Behinderungen und dem Dezernatsausschuss IV vorgelegt werden.“