Interessante Beiträge- Blog

Veröffentlicht am 5. Februar 2019
Kategorie: AG Bauen, Wohnen und Mobilität, Barrierefreiheit in Trier, Presseinformationen

Stadt am Fluss – aber nicht für alle

Zu viel Gefälle, keine Handläufe, keine Randbefestigung: Der Behindertenbeirat kritisiert die Umgestaltung des Moselufers. Auch für den zweiten Bauabschnitt befürchtet der Rat, dass die Belange von Menschen mit Handicap zuwenig berücksichtigt werden. zum Beitrag vom Trierischen Volksfreund
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 14. Januar 2019

Trierer Behindertenbeauftragter spricht im TV-Interview über die schönen und nicht so schönen Seiten seines Amts

Hier finden Sie den Verweis zum Beitrag des Trierischen Volksfreund Zum externen Beitrag
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 14. Januar 2019

Behindertenbeirat stellt eigenes Denkmal auf

Hier finden Sie den Beitrag des Trierischen Volksfreund: Zum externen Beitrag
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 14. Januar 2019

Trierer Inklusionsgespräch: Behinderte pochen auf mehr Teilhabe – Politiker nehmen Stellung

Platzhaltertext für Inklusionsgespräch. Zum externen Beitrag
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 14. Januar 2019
Kategorie: Inklusion

Aktionsplan Inklusion

Im Juli 2016 hat die Stadt Trier einen Aktionsplan Inklusion veröffentlicht (auch als Version in Leichter Sprache erhältlich), der besonders die Situation von Menschen mit Behinderungen beachtet.
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 14. Januar 2019

Lautlos durch Trier – Stadtführungen in Gebärdensprache

Erstmals sind Stadtführungen durch Trier in Gebärdensprache möglich. Die Trier Tourismus und Marketing GmbH (TTM) hat dafür vier Gästeführer ausgebildet.
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 25. Januar 2018
Kategorie: AG Freizeit, Kultur und Tourismus

Stadtmuseum Simeonstift barrierefrei und innovativ

Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen in RLP ist begeistert vom Stadtmuseum Zum Artikel
Zum Beitrag
Veröffentlicht am 25. Januar 2018
Kategorie: AG Freizeit, Kultur und Tourismus

Pragmatische Lösungen im Sinne aller Fahrgäste

Behindertenbeauftragter Gerd Dahm und die Verantwortlichen der Stadtwerke tauschen sich zur Mitnahme von Rollstühlen in Stadtbussen aus zum Beitrag der SWT
Zum Beitrag